Auch bei Hunden können nicht rechtzeitig behandelte Krankheiten schlimmer werden - viele Hundebesitzer warten aber zu lange weil sie die potentiell hohen Kosten des Tierarztbesuches scheuen.
DoggyDoc empfiehlt daher den Abschluss einer Hundekrankenversicherung sowie evtl. einer Hundeoperationsversicherung.

Bei annähernd allen Herzerkrankungen empfiehlt es sich, eine Art Protokoll darüber zu führen, wie oft und wie lange der Hund Ausläufe mitmacht. Dadurch lassen sich für den Tierarzt leichter und schneller Rückschlüsse darüber ziehen, ob die Medikamente ihre optimale Wirkung entfalten, bzw. ob im Verlaufe einer Langzeittherapie eine Verbesserung/ Verschlechterung der Herzleistung eintritt.

*DoggyDoc erhält beim Abschluss einer Versicherung über die beworbenen Vergleichsrechner eine Provision welche uns hilft App und Server-Plattform zu pflegen und weiter zu verbessern.